• Papi

Harry, der Kunstsammler aus den Bergen


Harry D. Suter hat auf Facebook von Jamie's Aktion erfahren. Da er leidenschaftlicher Kunstsammler ist und in seinem Häuschen in Gersau bereits zahlreiche Gemälde hängen, hat er ohne zu Zögern "Von beiden Seiten schwarz" gekauft. Ich finde es so unheimlich schön, dass es wirklich von Herzen gute Menschen gibt, die einfach so etwas Gutes tun möchten.


Ein Paar Wochen nach dem Kauf hat dann auch die Kunstwerk-Übergabe bei uns zu Hause stattfinden können. Denn wir legen sehr viel Wert, uns persönlich bei den Wohltätern bedanken zu können und bei Kaffee diese Person näher kennen lernen zu können. Natürlich schätzte es auch Harry sehr, den Künstler Jamie persönlich kennen lernen zu können.


Wir hatten eine wunderbare Zeit und Jamie und Harry verstanden sich bestens. Ich hatte zwar ein bisschen Mühe, ein anständiges Foto der beiden zu finden, da Jamie wie ein Mähdrescher immer wieder etwas am Essen war. Aber das ist bei ihm ja nichts Aussergewöhnliches:-) Schliesslich ist sein Appetit immer grösser als bei uns allen und mindestens alle Stunde wird ein Blick in den Kühlschrank geworfen. Denn wer weiss, vielleicht hat jemand ja etwas Neues, leckeres dort abgelegt.


Jedenfalls möchten wir uns recht herzlich bei dir Harry bedanken! Wir haben mit grosser Freude die Spende von 140.- zu Handen der Stiftung Kinderkrebsforschung einbezahlt. Vielen vielen Dank, im Namen der ganzen Familie Eichenberger!


Du bist ein toller Mensch!




55 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen